Volkswagen CUP - Die neuen Sondermodelle

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Den Golf, Golf Variant, das Golf Cabriolet sowie den Beetle und das Beetle Cabrioaber auch Eos, Touran, Tiguan, Sharan und sogar den Multivan gibt es jetzt auch als Sondermodell "Cup". Dabei kann wahlweise das Open Sky- oder das R-Line Exterieur zum CUP-Paket dazugewählt werden, wodurch man maximal fast 5000 Euro sparen könnte.

    Erkennbar sind die Sondermodelle in erster Linie am "Cup"-Logo, zusätzliche optischen Akzente werden durch spezielle Leichtmetallräder, Dekors und Sitzbezüge gesetzt.

    Erstmals bietet Volkswagen für ein Sondermodell auch zwei spezielle Optionspakete an: das Open Sky- und das R-Line Exterieur CUP-Paket. Im Open Sky-Paket ist ein elektrisches Schiebe-/Ausstell- oder Panorama-Dach sowie ein um ein Zoll größeres Leichtmetallrad enthalten, die für die Cabriolet-Modelle natürlich modellspezifisch angepasst sind. ;)



    Für Golf, Golf Variant, Beetle und Beetle Cabriolet ist zusätzlich das R-Line Exterieur CUP-Paket erhältlich, wobei die beiden Golf Modelle auf speziellen Felgen stehen und mit R-Line Exterieur, Sportfahrwerk und Progressivlenkung aufwarten. Für die Beetle Modelle sind ebenfalls eine besondere Felge sowie R-Line Exterieur im Angebot.

    1.027 mal gelesen