Kinder wie die Zeit vergeht...Im AutoMuseum in Wolfsburg ist jetzt der erste Golf 3 eingezogen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das AutoMuseum in Wolfsburg verfügt nun über ein weiteres interessantes Exponat.
    Ein großzügiger Spender hat seinen flashroten 1994er GTi Edition aus Erstbesitz an das AutoMuseum übergeben.



    Der 115 PS starke Flitzer ist in einem ausgezeichneten Pflegzustand und wird zukünftig in der Dauerausstellung im AutoMuseum zu sehen sein und ist somit das erste aus der Serie der 3er Modelle im AutoMuseum.

    Dabei ist es ist noch gar nicht so lange her, dass der 3er Golf in all seinen Varianten die Straßen dominierte.

    Seit seiner Ersterscheinung Ende 1991 sind aber auch schon wieder 23 Jahre vergangen und die Zahl der gut und original erhaltenen 3er Gölfe –vor allem die leistungsstarken Sondermodelle wie der Edition – geht sichtbar zurück. Viele VR6 und GTI Modelle wurden in den 2000er Jahren Opfer von gravierenden Tuningumbauten.



    So dominierten damals GFK-Umbauten, gezogene Radläufe und der Clean-Style, was in der Regel einiges an Karosserieumbauten erforderlich machte.Aus diesem Grund, aber auch aufgrund einer hohen Rostanfälligkeit des 3er Golfs ist es heute gar nicht mehr so leicht an ein schönes original erhaltenes Exemplar heranzukommen. Während verbastelte fahrbereite Fahrzeuge schon um wenige hundert Euro gehandelt werden steigt der Preis bei den 16V und VR6 Modellen bereits wieder an und beträgt je nach Zustand mehrere tausend Euro.

    2.553 mal gelesen

Kommentare 5

  • Benutzer-Avatarbild

    dielinde -

    Ich würde mir auch beide Autos spenden lassen. :)

  • Benutzer-Avatarbild

    Typ17schrauber -

    So manch einer würd sich den auch schenken lassen *gg*. Super Bericht, danke doc !!

  • Benutzer-Avatarbild

    Niki -

    Super Bericht doc! Vielen Dank!

  • Benutzer-Avatarbild

    DOC! -

    Ja, wurde von Markus Crott aus Aachen, dem Geschäftsführer eines Kunststoffzuliefer-Betriebes an das AutoMuseum gespendet. Gleichzeitig wurde dem Museum von Ina Burg aus Wesel ein Käfer Sondermodel Jeans gespendet.

  • Benutzer-Avatarbild

    wolfi -

    hab ich das richtig verstanden der besitzer hat den gespendet?