Sharan 7N Heckklappenschloß defekt? Günstig mit dem Schloß vom Passat reparieren...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo DOC!,
      ich habe heute mein Heckklappenschloß zerlegt, da dieses weiße Schneckenrad defekt ist. Gibt es zu Glück für wenig Geld als Einzelteil.
      Leider war beim Zerlegen die Feder schneller als ich.
      Können Sie mir sagen in welche Richtung die Feder aktiv sein muss, und wie stark sie beim Einbau aufgezogen wird?
      Danke für die Antwort
      ANZEIGE

      DOC! schrieb:

      So, heute habe ich mal in einer ruhigen Viertelstunde die Abdeckung abgenommen und das Schloß ausgebaut.

      Im Prinzip keine Hexerei, es sind 4 Torx-Schrauben in der Verkleidung und zwei Torx-Schrauben, die das Schloß fixieren.
      Zwei Torx20 sind in den Griffmulden (Nr.1) und zwei Torx25 Schrauben verstecken sich hinter dem Warndreieck (Nr2). Die müssen mal gelöst werden.

      vw-page.com/index.php/Attachme…c61154dfe6fd9bb482ee49103

      Dannach am unteren Rand der Heckklappe beginnend die Verkleidung, die jetzt nur mehr mit Metalclipsen befestigt ist in der Mitte beginnend soweit abziehen, das man zwei weitere TORX - ich glaube Torx30 - lösen kann.
      Dannach kann man das Schloß herausschwenken und braucht nur noch den Stecker abziehen indem man die Steckerverriegelung drückt und das Schloß nach unten wegzieht.
      So gut so einfach.

      Dann habe ich das Schloß zerlegt und den Übeltäter gefunden.
      Natürlich war es die Kunststoffschnecke, genauso, wie ich es vermutet habe. (zweites Bild, roter Pfeil)

      vw-page.com/index.php/Attachme…c61154dfe6fd9bb482ee49103 vw-page.com/index.php/Attachme…c61154dfe6fd9bb482ee49103

      So weit, so schlecht...

      Also ab zum Freundlichen der meinte, dass würde so gut wie nie vorkommen, aber er hätte das Schloß "zufällig" auf Lager.
      So weit, so gut.

      Aber jetzt kommt es. VW ruft für das Ersatzteil 226,01 € auf! Für einen Billigmotor, Microschalter und etwas Kunststoff und Blech eine Frechheit! :tocktock:
      vw-page.com/index.php/Attachme…c61154dfe6fd9bb482ee49103
      Und die Tatsache, dass ein 226,01 € teures Teil "zufällig" im Lager liegt, obwohl "so etwas eigentlich nie vorkommt" spricht auch für sich. :whistling:

      Also gut, da es keinen Rep-Satz gibt also 226,01 gelöhnt und das Teil montiert.
      Jetzt ist - bis auf das Loch in meiner Tasche - wieder alles gut und die Heckklappe verriegelt wieder.

      Greez,
      DOC! :winken:[/quote

      Lieber Doc!
      Geniale Anleitung!
      Dickes Lob und vielen Dank!
      Hat genau so funktioniert.
      Habe das Schloss per Optik irgendwo im Internet für 24,- bestellt und wie beschrieben umgebaut.
      Auch die Zeiten stimmen!
      Schick mir deine Kontonummer und ich überweise dir 20,-.
      Kein Ding bei >> 300,- Ersparnis!
      Liebe Grüße