VW CC (2012-Facelift) tieferlegen.. HILFE!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      VW CC (2012-Facelift) tieferlegen.. HILFE!

      Hallo liebe Community,

      ich habe mir letztes Jahr im April - nachdem mein 16 Jahre alter Seat Leon nach 250.000km die Segel gestrichen hat - einen VW CC 2.0 TDI 6-Gang-Schaltgetriebe Bj. Ende 2012 gekauft. Diesen möchte ich nun gern im Sommer mit 19 Zoll Alus bestücken und Tieferlegen. Ich habe schon in vielen Foren versucht nachzuforschen, aber da das alles für mich Neuland ist und ich auch nicht so die Riesenahnung vom "Tuning" habe, hoffe ich hier Unterstützung dabei zu finden.

      Meine Fragen wären:

      Womit sollte ich den Tieferlegen?
      Was hat es mit dem DCC auf sich und woher weiß ich, ob ich das habe oder nicht?
      Brauche ich ein ganzes neues Fahrwerk oder Federn oder kann ich Teile die ich bereits habe weiterverwenden oder muss ich sogar? (Ich habe echt keinen Plan)
      Was muss ich beachten zwecks TÜV?
      Muss irgendwas extra eingetragen werden?
      Produktempfehlungen?

      Ist wahrscheinlich ziemlich mühselig mir das alles zu beantworten und zu erklären, wäre aber super cool wenn das jemand machen könnte.. :haue:

      Vielen Dank im Voraus.. :thumb:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Peed1994“ ()

      Hallo Peed!

      Ob Du DCC hast oder nicht erkennst Du am einfachsten indem du mal nachsiehst ob du einen der beiden Schalter im Fahrzueg hast:


      Wenn Du bereits DCC hast empfehle ich Dir ein passendes KW Gewinde für DCC Fahrzeuge (Kostenpunkt € 1.999,-):

      KW-DCC Gewindefahrwerk

      Weil Du nach TÜV fragst nehme ich mal an, dass Du in Deutschland bist. Zu beachten sind im Prinzip das beiliegende Gutachten des Fahrwerks (Rad/Reifenfreigängigkeit, Lichtaustrittsuntzerkante über 50 cm usw...), dann sollte es keine Probleme geben. Mit dem lässt Du es dann durch den TÜV in die Fahrzeugpapiere eintragen. Keine Hexerei.

      Hast Du kein DCC, dann würde ich Dir ein Airride von TA empfehlen (Hab selber eines seit 3 Jahren im Rocco verbaut) (Kostenpunkt für Passat CC auf der Herstellerseite € 2.198,-):
      TA-Technix Airride Passat CC
      Bei beiden Fahrwerken kommt dann natürlich noch der Einbau hinzu, dafür hat man dann aber auch ordentlich Spaß damit.

      Wenn Du einen guten Preis auf TA-Fahrwerke suchst, dann schreib einfach mal unsreren Forumsspezialisten Dr. Lowrider an ([email protected]) oder besuch ihn auf Facebook unter Austrian Lowrider Show und sag ihm, dass Du über die vw-page zu ihm gekommen bist.

      Greez,
      DOC!