Deckungskarte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Deckungskarte

      Hej,

      ich hab den Passat meiner Mutter übernommen, als sie und mein Vater sich ein neues Auto gekauft haben. Ich hab den bis vor Kurzem noch nicht umgemeldet, wollte das jetzt tun. Also hab ich angerufen und gefragt, was ich sonst noch so mitbringen soll zur Zulassungsstelle, meinten die als ich was von Versicherungsunterlagen geredet hab, nein, dass ich die Deckungskarte bringen soll.
      Hm... hat man sowas einfach so oder muss ich die beantragen, ist das das gleiche wie die Unterlagen? Ich checks noch nicht so genau und meine Eltern konnten mir da nun auch noch nicht helfen. Hätten sie noch nie gehört.
      ANZEIGE
      Hej!

      Was für ein Passat ist es denn?

      Also um dich zu beruhigen: Du müsstest eigentlich eine Deckungskarte, oder Doppelkarte haben, wenn mit deiner Versicherung alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
      :)
      Schau noch mal in deinen Unterlagen. Die Karte ist eigentlich lediglich der schriftliche Nachweis darüber, dass ein Versicherungsschutz besteht und du im Falle eines Unfalls versichert bist.
      Du kannst auch einfach eine neue beantragen, das sollte nicht so lang dauern, du wirst sie eventuell noch ein paar Mal brauchen können. Entweder für die Neuzulassung deines Autos, für die Ummeldung des Halters (in deinem fall), Wohnortswechsel oder vielleicht beim Versicherungswechsel. Auf vielen Seiten steht, dass das einigen Leuten passiert, dass sie nicht an diese Nummer denken, bzw. an die [Link entfernt, führte zu nicht vertraunswürdiger Affiliateseite]. Ist doch voll gut, dass du vorher angerufen hast!

      Liebe Grüße!