Dachbox

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hi randalentraeger,

    soweit ich weiß, sollte das kein Problem sein. Die Halterungen aktueller Dachboxen sind in der Regel sehr variabel.
    Man sollte nur darauf achten, dass die Dachbox nicht zu lang ist und nicht vorn oder hinten übersteht. Das hängt mit der Fahrsicherheit
    und der Aerodynamik zusammen. Die Dinger werden ja schließlich auch im Windkanal getestet.

    Dass die Preise so weit auseinander gehen, hängt auch mit der Ausstattung und dem Stauraum zusammen. Mir wäre vor allem wichtig,
    dass man die Dachbox abschließen kann und das Teil wasserdicht ist. Beim Fachhändler kann man sich auch sicher sein, dass die Dinger
    vom TÜV geprüft worden. Eine der bekannteren Marken ist zum Beispiel Thule. Deren Dachboxen kosten zwar etwas mehr,
    bieten dafür aber die beste Ausstattung. Hier mal ein paar Beispiele.

    Gruß
  • Hi,

    schau mal hier, da wirst du sicher fündig.
  • Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „RolfsWagen“ ()