Welche Gummi für meine Felgen am Vento

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Welche Gummi für meine Felgen am Vento

      Hallo liebes Forum

      ICh wende mich an euch weil hier echt Profis abhängen.

      Ich blick bei Rad-Reifen kombinationen echt nicht durch...

      ICh habe günstig Keskin Felgen bekommen für die ich jetzt Gummis benötige.

      Vorne: 7,5Jx17 H2
      Hinten: 9Jx17 H2

      Die frage ist, welche Dimension muss da rauf bei meinem Vento Bj.: 95
      Ich möchte allerdings ein wenig diese Optik haben das die Gummis am Rand leicht schräg hineingehen, ich hoffe ihr wisst was ich mein.

      Ein freund hat mir das hier rausgesucht, ich weis allerdings nicht ob das richtig ist: Vorne 205/50/17 Hinten 225/45/17

      Danke im Voraus für eure Hilfe.

      mfg
      Sascha
      LIEBER ERST UM 12 ZUHAUS ALS UM 11 IM KRANKENHAUS :ohno:
      ------------------------------------------------------------------------
      ADVERTISEMENT
      Sorry das ich erst jetzt Antworte.

      OK, ich vertrau euch MAL, ihr seit die Profis.
      Dann Bestelle ich MAL.

      Danke euch für eure Tipps.

      mfg
      Sascha
      LIEBER ERST UM 12 ZUHAUS ALS UM 11 IM KRANKENHAUS :ohno:
      ------------------------------------------------------------------------
      ADVERTISEMENT
      Check noch, ob die Traglast vom 195/40/17 für dich ausreicht, hab jetzt keine Ahnung wie schwer ein TDI auf der VA ist. Ich fahr den Reifen am G60 auf 7,5 rundum und bin sehr zufrieden mit der Optik und mit dem Handling. Reicht bei mir auch von der Traglast aus. Am VR6 darf man den Reifen zB nimmer fahren.
      Die extremere Fraktion fährt auf 7,5 den Nankang 185/35. Schaut eh geil aus, aber is halt streng genommen auf 7,5 nicht mehr zugelassen und da musst wirklich extrem aufpassen, dass du dir nicht die Felge kaputt fährst. Der 195/40 ist einfach der beste Kompromiss aus Optik und Fahrbarkeit und der 225/35 auf 9" passt optisch vom Querschnitt und vom "Stretch" am besten dazu. Meine Meinung.
      "It's the only 90's coupe that isn't completely embarrassing." :D
      Richard Hammond, Top Gear

      Post was edited 1 time, last by “yourmom” ().

      Danke für deine Antwort.

      Es geht eh um den TDI von daher denke ich das sich das ausgehen wird. :)
      Die Rad/Reifen Kombi wird eh nur selten verwendet. Also nur am See usw.

      Unterm JAhr hat er eh "normale" Alu oben.

      Grüße
      Sascha
      LIEBER ERST UM 12 ZUHAUS ALS UM 11 IM KRANKENHAUS :ohno:
      ------------------------------------------------------------------------
      Also wennst es eh ned typisieren willst und du eine extreme Optik haben willst, dann kannst auch den 185/35/17 (gibt's nur von Nankang) vorne und einen 215/35/17 hinten nehmen. Das zieht sich dann halt für meinen Geschmack sehr extrem und ist ohne tricksen nicht typisierbar. Schaut auch nur gut aus, wenn das Auto RICHTIG tief ist.
      Empfehlen würd ich den 185/35 auf 7,5 aber nicht. Fahren viele damit ohne Probleme, aber ich hab auch schon Fotos gesehen, wo der Reifen an der Innenseite beim Übergang der Flanke zur Lauffläche rissig geworden ist, weils den so arg zieht. Ich denk mir, Nankang würde den schon auf 7,5 freigeben, wenns kein Problem wäre - wäre ja immerhin ein riesiger Markt, da sehr viele 17er Felgen 7,5 breit sind.

      195/40 und 225/35 ist die sinnvollere Wahl.

      mfg

      PS: aja, tyrestretch.com ist eine gute Seite, wo du dir unterschiedliche Reifen auf verschiedenen Felgenbreiten anschaun kannst ;)
      "It's the only 90's coupe that isn't completely embarrassing." :D
      Richard Hammond, Top Gear

      Post was edited 2 times, last by “yourmom” ().