Golf I Cabrio defekte Multifunktionsanz. Bastel-Anleitung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Golf I Cabrio defekte Multifunktionsanz. Bastel-Anleitung

      Bei folgendem Fehler könntet Ihr mit dieser Bastelanleitung versuchen, Eure MFA wieder selbst zu reparieren. Ich hatte bei 2 Tachos den gleichen Fehler und beide konnte ich so reparieren.
      Es gibt Bilder dazu, aber die müßt Ihr per E-mail bei mir anfordern. Bitte erst Bilder anschauen und dann Tacho ausbauen !

      Fehler: Die Uhr der MFA geht, aber sie läßt sich durch den Knopf nicht mehr in die erweiterten Funktionen schalten (bitte auch Schalter prüfen, bevor Ihr den Tacho zerlegt !!).
      Oder: man kann in die erweiterten Funktionen schalten, aber die Anzeige springt von alleine wieder auf die Uhr zurück.

      Um es kurz zu machen, bei diesem Fehler war bei mir bei meinen beiden Tachos der gleiche Transistor für 30Cent kaputt !!!
      Es gibt aber mehr und andere Fehler der MFA, die damit vermutlich nix zu tun haben !!

      Anleitung:

      Wenn Ihr Euch an dieses Thema heranwagt, dann solltet Ihr Geduld haben und schon MAL auf Platinen gelötet haben. Die Platine der MFA ist "durchkontaktiert", das Auslöten des alten Transistors kann zur Fummelei werden, wenn man nicht eine "Entlötpumpe" hat, es geht aber auch ohne.
      1)Tacho ausbauen
      2)Plastikrahmen von dem breiten Steckanschluß abnehmen (Bild 3356+3355)
      3)Schrauben des Unterdrucksensors lösen und Unterdrucksensor abziehen
      (Bild 3354+3353) und Schrauben vom Tachosensor lösen und den auch abziehen (Bild 3348) und neben Tacho an der Folienplatine belassen.
      4)Alle äußeren Sechskantschrauben(Bild 3352) lösen und auch die Schraube vom Spannungsregler (auf Blech an einer Ecke aufgeschraubt- leider kein Bild dazu da) lösen

      5) Jetzt bitte aufpassen !! Im Prinzip könnt ihr jetzt die "Innereien " ohne den Tacho aus dem Gehäuse von hinten herausziehen, wenn Ihr die Folienplatine bei der Armaturenbrettbeleuchtung gelöst und hochgeklappt habt. Wenn Ihr das versucht, dann merkt Ihr, dass die Folienplatine LI unten (von hinten beim Spannungsregler) "festhängt". Das sind Stifte , die an der Folienplatine befestigt sind und wie ein Stecker im Tacho stecken.
      Wenn Ihr die nicht aus der Folienplatine "rausreißen" wollt, dann müßt ihr mit irgendwas unter die Folienplatine fassen (siehe Bild) und diese Stifte heraushebeln (Bild 3349 !!). Das ist ein bischen kritisch, geht aber---- dennoch bitte aufpassen !! Beim ersten Tacho hab ich einen Kontakt abgerissen.

      6)Jetzt habt Hr die Einheit MFA+Drehzahlmesser und Tankanzeige und Temperaturanzeige vor Euch.
      Löst zuerst die Schrauben der Temperaturanzeige, die kann man dann herausnehmen.

      Anmerkung: Alle weiteren Elemente gehen nur GLEICHZEITIG aus der Halterung raus, das ist auch ein bischen ne Fummelei, aber nicht gefährlich.

      7) Schrauben vom Drehzahlmesser und der Tankanzeige lösen, die Teile wackeln jetzt, aber man kann sie noch nicht herausnehmen
      8) Schrauben der MFA lösen (Bilder 3358-3360) . Die eine Schraube erreicht man nur schräg, indem man den Drehzahlmesser leicht herauszieht und sich mit dem Schraubendreher runterfummelt. Geht aber (Bild 3360 !).

      9) jetzt alle Anzeigen gleichzeitig herausnehmen (Bild 3335)

      10) die MFA auf den Rücken drehen. Der gesuchte Transistor hat die Bezeichnung BC546B und befindet sich rechts unten direkt neben dem schwarzen Steckkontakt (Bild 3332 +3333). Es ist der vordere Transitor.

      11) Transistor auslöten und tauschen.

      12) jetzt könnte man die MFA noch prüfen, ohne sie wieder einzubauen. dazu braucht man aber ein Netzgerät, Krokodilklemmen, Mut und ein bischen Erfahrung.
      Wer das will, soll sich nochmal melden, ich hoffe ich brings noch zusammen.


      Viel Glück,den Mutigen.
      Bitte macht mich nicht verantwortlich, wenn Ihr alles zerstört. Bei mir hat es bei zwei Tachos geklappt !!
      Bei Unklarheiten mailt mich bitte an. Allerdings antworte ich gerade am Wochenende oft nicht.

      CabrioJo
      ADVERTISEMENT