Nebenjob

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Jobs wie "von zuhause arbeiten" sind meist nur "Fake" Anzeigen in der Zeitung. Am besten in den Stellenangeboten nach Teilzeit, Tankstelle, Aushilfe am Wochenende, etc. umschauen.

      ABER aufpassen! Fall du es nicht weißt, du musst auch für den Nebenjob Lohnsteuer + Sozialversicherungssteuer zahlen! D.h. aus 300 Euro Brutto Nebenjob können falls du steuersatzmäßig schon hoch liegst nur 150 bis 180 Euro Netto werden und wenn du dann z.B. im Monat noch ca. 100 Euro fürs Tanken zusätzlich ausgeben musst, dann würde ich den Nebenjob gleich vergessen.
      Also Lohnsteuern und SV werden z.B. bei € 2100 Brutto Vollzeitjob + € 300 Brutto Nebenjob von 2400 Euro berechnet!

      "Freiwillige" Hausbesorgungstätigkeiten, Rasenmähen, etc. würde sich da schon eher rentieren... :nix-sag:

      mfG
      Sascha
      "We ride together, we die together. Bad Boys for life! - In the line of duty - Fidelis Ad Mortem"
      Hallo zusammen,

      ich weiß, wie schwer es sein kann, einen Job zu finden, und vor allem einen Nebenjob. Ich hatte tatsächlich eine harte Zeit, einen Job in der IT zu finden, als ich finest-jobs.com/Arbeitgeber-Service online fand.

      Dort habe ich leicht einen Job als Webdesigner gefunden und muss sagen, dass ich mit meinem Job sehr zufrieden bin.

      Sie haben viele Jobangebote auf ihrer Website und ich bin sicher, dass du dort etwas finden kannst, wenn du noch auf der Suche bist!

      Liebe Grüße